Die Selbstheilung anregen

Akute Schmerzen und chronische Erkrankungen äussern sich vordergründig über den physischen Körper. Das spürt man, denn dann tut etwas weh! Bei diesem Empfinden wird jedoch gerne vergessen, dass viele Symptome und damit einhergehende Befindlichkeitsstörungen auf eine oder auch mehrere Energieblockaden im mentalen, emotionalen oder energetischen Körper zurückzuführen sind. Dort sind sie schon wesentlich früher aufzuspüren: Mit reflektorischer Therapie, denn Reflexzonen senden Signale.

Aktivierung der Selbstheilung mit Manueller Terapie über Reflexzonen

Gesund werden oder das zu erreichen, was man für sich selbst als eine Verbesserung des Gesundheitszustandes definiert hat, ist durchaus möglich. Und zwar in der Segmentalen Therapie durch Aktivierung der Selbstheilung über Reflexzonen.

Klienten-Information

Mit Ende November beende ich das Zusammenwirken mit den Krankenkassen / Zusatzversicherungen in der Praxis in Fehraltorf. Ab Dezember 2020 stehe ich meinen Klienten auf privater Energie-Ausgleichsbasis weiterhin auf dem persönlichen Selbstheilungsweg mit meinen holistisch therapeutischen Erfahrungen und mit Engagement zur Verfügung, im Moment vordergründig online [… aufgrund der aktuellen politischen Situation] mit Beratungen für Impulse zur Aktivierung der Selbstheilung und Ursachenfindung bei diversen Befindlichkeitsstörungen. Manuell biete ich komplementär-medizinische, individuelle Behandlungen ab Dezember vorwiegend im Piemont an beziehungsweise nach vorheriger terminlicher Vereinbarung in der Schweiz. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie Fragen haben. Danke für Ihr Vertrauen!

 

Worum es sich bei der Reflexzonenmassage, der Ohrakupressur bzw. ORZ handelt und wie diese Therapien erfolgreich bei diversen körperlichen Symptomatiken angewandt werden, lesen Sie bitte hier.

 

Anwendungen und Therapieformen aus dem Energetischen Heilen, wie Pranatherapie und die sensitive Resonanztherapie von Energy Balance und der Neuen Homöopathie, sind begleitende Massnahmen, die zusätzlich oder auch präventiv in das Behandlungskonzept einfliessen, um auf allen Körperebenen nachhaltige Verbesserungen zu erzielen.